Loader

Toller Erfolg über Bad Gams

Toller Erfolg über Bad Gams

Vergangenen Freitag spielte unsere Mannschaft im vorletzten Heimspiel der Saison gegen den SC Bad Gams. Trainer Vukovic musste einige Spieler vorgeben und so kam Lukas Haring zu seinem Startelfdebüt. Der Trainer entschied sich für folgende Formation:

Rudman – Medved – Gürtl – Filipovic – Haring – Stojadinovic (63. Bicu) – Jaunegg – Kramberger (77. Culjak) – Sedolli (68. Haas) – Pungarsek – Toplak

Von Beginn weg entwickelte sich eine muntere Partie, zumal es ja für beide Mannschaften nur mehr um die Ehre geht. Unsere Mannschaft hatte zwar mehr Spielanteile, richtige Chancen entwickelten sich aber in Halbzeit eins wenige bis keine. Unsere Mannschaft schoss zwar zwei Tore, diese wurden aber wohl zurecht von Schiri Steinacher wegen Abseits nicht gegeben. Die Gäste setzen auch immer Nadelstiche vor allem durch Thomann, doch konnten auch sie nichts Zählbares verbuchen. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

 

Bereits Anfang der zweiten Halbzeit erhöhte unsere Mannschaft den Druck und konnte starke Angriffe fahren. Leider fehlte zunächst die Durchschlagskraft, auch schoss man zu wenig auf das Gehäuse. Einmal nahm sich Pungarsek ein Herz und traf die Latte. Die Gäste waren in dieser Phase entwas passiv. In Minute 65 geland dann unserer Mannschaft die Führung: Pungasrek zog ab und traf sehenswert auch gut 20 Metern. Zwei Minute später gleich das 2:0 durch Toplak: Dieser war per Kopf zur Stelle. Danach wurden die Gäste wieder aktiver und hatten auch einige Chancen, die aber zu Nichte gemacht wurden. In Minute 91 gelang ihnen durch Thomann noch der Anschlusstreffer, was aber nichts mehr einbrachte. So gewann unsere Mannschaft mit 2:1.

Fazit: Die tolle Rückrunde geht weiter, man musste sich erst einmal geschlagen geben und liegt bereits auf Rang fünf. Auch der Sieg gegen Bad Gams war sehr verdient. Weiter geht es am Pfingstmontag um 17 Uhr im Derby auswärts gegen St. Veit.