Willkommen auf der Website des SV Raiffeisenbank Pichler Bau Gralla

Unentschieden gegen GAK und Sieg im Steirercup

Unsere Mannschaft erreichte auswärts beim GAK durch die Treffer von Renato Rumbak und Florian Lechner ein hochverdientes 2:2. Eine Videozusammenfassung des Spiel sehen Sie hier.

https://www.youtube.com/watch?v=pwFiUMIKPBg

Im Steirercup siegte man vergangenen Dienstag gegen Wolfsberg mit 5:2. Tore: Zöhrer M. 2x, Duspara, Zöhrer S. und Rumbak.

Morgen um 19 Uhr spielt unsere Mannschaft ihr erstes Heimspiel gegen den TuS Rein um 19 Uhr.

 

Sieg zum Auftakt

Vergangenen Freitag startete unsere Mannschaft in die Meisterschaft und musste gleich gegen einen Aufsteiger auswärts ran. SU Rebenland hieß der Gegner. Unser Trainer Rene Pojer musste auf den verletzten Kurzmann verzichten und wählte folgende Startelf:

Miuc - Medved - Jurisic - Lechner - Radat - Huss - Zöhrer M. (89. Vauh) - Alter - Petrovic - Spindler (60. Zöhrer S.) - Rumbak (60. Proykov)

 

Vor toller Kulisse und tollem Wetter starteten die beiden Mannschaften in die diesjährige Meisterschaft und unsere Mannschaft erwischte einen Traumstart und erzielte gleich ein Traumtor. In Minute 5 kam der Ball halblinks zu Alter der nicht lang fackelte und aus ca. 30 Metern einfach abzog, dem Tormann keine Chance ließ und die Kugel zum 1:0 aus Sicht von Gralla versenkte. Rebenland wirkte zwar ein wenig irritiert, versuchte aber strikt nach vorne zu spielen und Chancen zu kreieren. Unsere Mannschaft rund um die neu formierte Verteidigung stand allerdings sehr kompakt, sodass sich in der Anfangsphase keine Chancen für die Gastgeber ergaben. Unsere Mannschaft zog sich zurück und lauerte auf den Konter, der aber nicht kam. So entwickelte sich ein Spiel auf Augehöhe mit vielen Aktionen im Mittelfeld und Fouls aber keinen Torchancen, in dem man in den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit ein wenig Glück hatte. Einmal hielt Miuc stark und einmal zog unser ehemaliger Spieler Konsti Bauer ab und traf nur die Stange. So ging es mit einem 1:0 aus unserer Sicht in die Kabinen.

Nach Wiederanspfiff hatten sich noch gar nicht alle Fans wieder hingesetzt, stand es bereits 2:0 für Gralla. Alter wurde von rechts gut in Szene gespielt, sein Stangelpass fand Spindler, der sich im Duell mit dem Verteidiger durchsetzte und zum Jubel der zahlreich mitgereisten Gralliger Fans einschob. Rebenland wirkte nun schockiert und unsere Mannschaft spielte clever und sicher. Man hielt den Ball vom eigenen Tor fern und so kamen die Gastgeber zu keinen nennenswerten Möglichkeiten in der gesamten zweiten Spielhäfte. Unsere Mannschaft spielte zwar nicht mehr viel nach vorne, hatte aber alles zu jederzeit im Griff. In Minute 84 musste dann noch unser ehemaliger Spieler Björn Maier vorzeitig mit Gelb/Rot unter die Dusche. Gegen Ende des Spiel setzte sich noch der bärenstarke Huss gegen zwei Gastgeber durch lief alleine aufs Tor zu, aber legte quer anstatt selbst abzuschließen. So blieb es beim 0:2 aus Sicht der Gastegeber zum Auftakt.

Fazit: Ein über 90 Minuten verdienter Auftaktssieg gegen starke Gastgeber, die nie aufgaben und sicherlich eine Bereicherung für die Oberliga sind. Unsere Mannschaft hat in diesem Spiel gezeigt, wie man aus wenigen Torchancen effizient siegen kann - BRAVO. Weiter geht es am kommenden Samastag um 18.30 gegen GAK auswärts.

 

 

Meisterschaftsauftakt und Steirercup

Meisterschaftsauftakt

SU Rebenland

gegen

SV RB PICHLER BAU GRALLA

Freitag, 12.8.2016

19 Uhr

Stadion Arnfels

Bitt unterstützt unsere Mannschaft!

 

Steirercup

SV Wolfsberg

gegen

SV RB PICHLER BAU GRALLA

Dienstag, 23.8.2016

Stadion Wolfsberg

 

Fazit über die Vorbereitung

Eine kurze aber intensive Vorbereitung findet diese Woche ihren Abschluss und am kommenden Freitag, 12.8.2016 19 Uhr, muss unserer Mannschaft gegen den Aufsteiger Rebenland auswärts in Arnfels bestehen. Trainer Rene Pojer nutzte die Vorbereitungszeit gut um das zum Großteil neu formierte Team einzustellen. Ziel ist guten und schnellen Kombinationsfußball zu zeigen. Gespielt wurden sieben Aufbauspiele - meist gegen höherklassige Gegner. Begonnen hat man zu Hause gegen den Landesligisten Frohnleiten, man trennte sich 0:0 torlos. Weiter ging es dann gegen den Unterligisten AC Linden Leibnitz. Hier gewann man ganz klar mit 4:0. Kurzmann, Dodic und Proykov (2x) waren die Torschützen. Als nächstes spielte man dann gegen den Landesliga - Zweiten des Vorjahres St. Anna am Aigen. Ein sehr flottes Spiel entschied unsere Mannschaft nach perfekter Leistung mit 2:1 für sich. Die Tore erzielten Duspara und Manuel Zöhrer. Man sah hier bereits, dass unsere Mannschaft guten Kombinationsfußball spielt und auch die Neuzugänge großteils schon gut eingelebt sind. Gegen Voitsberg setzte es dann auswärts eine 0:5 Niederlage, die aber zu hoch ausfiel, da man vor allem in der ersten Halbzeit gut mitspielte. Bitter: Kurzmann verletzte sich diese Begegnung an der Leiste und hat noch immer damit zu kämpfen. Zu Hause gegen den Landesligisten Heiligenkreuz am Waasen lief es dann sichtilich besser. Mit 4:0 setzte man sich völlig verdient durch. Dieses Spiel war wohl das stärkste der ganzen Vorbereitung, man ließ Heiligenkreuz keine Chance. Die Tore erzielten Proykov (2x), Alter und Duspara. Den vorletzten Test absolvierte unsere Mannschaft gegen den Oberliga - Nord - Klub St. Michael. Trotz durchschnittlicher Leistung gewann man mit 5:1. Torschützen waren Proykov, Alter Lechner und Duspara (2x). Bei diesem Spiel verletzten sich jedoch Goran Proykov und Stefan Zöhrer, als sie bei einem Zweikampf zusammenliefen. Beide sind aber schon wieder fit. Am Freitag vor dem großen Grafen Open Air verordnete Trainer Pojer "Teambuilding". Dieses bestand aus gemeinsamen Aufbauarbeiten für das Fest und danach gab es Hendl in der Kantine. Der letzte Test fand dann am 6.8.2016 zu Hause gegen den Unterligisten St. Stefan statt. Nach mäßiger Leistung gewann man mit 2:0 durch die Tore von Vauh und Huss.

Nun gilt es die gute Form in die Meisterschaft zu tragen, die letzte Woche noch zu nutzen und dann mit voller Energie (und hoffentlich auch tollem Fananhang aus Gralla) in Arnfels gegen Rebenland zum Auftakt einen Sieg einzufahren! WIR HOFFEN AUF EURE UNTERSTÜTZUNG!!

Torschützen im Überblick:

Proykov: 5 Tore

Duspara: 4 Tore

Alter: 2 Tore

Kurmann, Lechner, Dodic, Huss, Vauh und Zöhrer M: 1 Tor

 

Die Grafen Open Air mit Freundschaftsspiel

 

Test gegen St. Michael

TESTSPIEL

SV Raiffeisenbank Pichler Bau Gralla

gegen

SV St. Michael

Freiatg, 29.7.2016

19:00 Uhr

Sportanlage Gralla

   

Internationales Freundschaftsspiel

   

Zu- und Abgänge Saison 2016/17

Püktlich zum heutigen Trainingsstart geben wir folgende Zu- und Abgänge bekannt, wobei das Programm noch nicht abgeschlossen ist:

Danke für ihren Einsatz und viel Glück für die Zukunft sagen wir zu folgenden Spielern:

  • Manuel Bucsek
  • Alex Gürtl (Wolfsberg)
  • Tim Lo Duca (Wolfsberg)
  • Dominik Ettl (St. Stefan)
  • Alex Plhak (Werndorf)
  • Björn Maier (Rebenland)
  • Wolfi Zürngast (AC Linden Leibnitz)
  • Patrick Dunst

Herzlich Willkommen folgende Neuzugänge:

  • Christoph Spindler (von FC Gamlitz)
  • Florian Lechner (von SV Wildon)
  • Hansjörg Alter (von SK Werndof)
  • Mato Petrovic (von SK Werndorf)
  • Stipo Radat (von SK Werndorf)
  • Vid Vauh (NK Celje)
  • Jan Jurisic (NK Celje)
  • Marijan Dodic (Krsko)
   

Auslosung für die Saison 2016/17

Hier die (nicht gewünschte) Auslosung für die kommende Meisterschaftssaison, Zeiten werden noch eingefügt. Meisterschaftsstart ist das Wochenende um den 13., 14. August :

  • 01. Runde: Rebenland (A)
  • 02. Runde: GAK (A)
  • 03. Runde: Rein (H)
  • 04. Runde: Feldkirchen (A)
  • 05. Runde: Pachern (H)
  • 06. Runde: Gamlitz (A)
  • 07. Runde: Gleinstätten (H)
  • 08. Runde: Strass (A)
  • 09. Runde: Gratkorn (H)
  • 10. Runde: Köflach (A)
  • 11. Runde: Frauental (H)
  • 12. Runde: Thal (A)
  • 13. Runde: Großklein (H)

 

 

 

   

Aufbauspiele Saison 2016/17

Es ist wieder soweit, am 4. Juli beginnt die Vorbereitungsphase und somit auch wieder die Aufbauspielen. Folgende sind ausgemacht:

 

  • Freitag, 08.07.2016, 19.00 Uhr gegen Frohnleiten (Landesliga) in GRALLA 0:0
  • Dienstag, 12.07.2016, 19.30 Uhr gegen AC Linden Leibnitz (Unterliga) in GRALLA 4:0
  • Freitag, 15.07.2016, 19.00 Uhr gegen St. Anna (Landesliga) in GRALLA 2:1
  • Dienstag, 19.07.2016, 19.00 Uhr gegen Voitsberg (Landesliga) in Voitsberg 5:0
  • Freitag, 22.07.2016, 19.00 Uhr gegen Heiligen Kreuz/Waasen (Landesliga) in GRALLA 4:0
  • Freitag, 29.07.2016, 19.00 Uhr gegen St. Michael (Oberliga) in GRALLA 5:1
  • Samstag, 06.08.2016, 17.30 Uhr gegen St. Stefan (Unterliga) in GRALLA 2:0

 

 

   

Seite 6 von 37

Facebook

Info Jugend

Bilder SV Gralla