Willkommen auf der Website des SV Raiffeisenbank Pichler Bau Gralla

Fazit über die Vorbereitung

Eine kurze aber intensive Vorbereitung findet diese Woche ihren Abschluss und am kommenden Freitag, 12.8.2016 19 Uhr, muss unserer Mannschaft gegen den Aufsteiger Rebenland auswärts in Arnfels bestehen. Trainer Rene Pojer nutzte die Vorbereitungszeit gut um das zum Großteil neu formierte Team einzustellen. Ziel ist guten und schnellen Kombinationsfußball zu zeigen. Gespielt wurden sieben Aufbauspiele - meist gegen höherklassige Gegner. Begonnen hat man zu Hause gegen den Landesligisten Frohnleiten, man trennte sich 0:0 torlos. Weiter ging es dann gegen den Unterligisten AC Linden Leibnitz. Hier gewann man ganz klar mit 4:0. Kurzmann, Dodic und Proykov (2x) waren die Torschützen. Als nächstes spielte man dann gegen den Landesliga - Zweiten des Vorjahres St. Anna am Aigen. Ein sehr flottes Spiel entschied unsere Mannschaft nach perfekter Leistung mit 2:1 für sich. Die Tore erzielten Duspara und Manuel Zöhrer. Man sah hier bereits, dass unsere Mannschaft guten Kombinationsfußball spielt und auch die Neuzugänge großteils schon gut eingelebt sind. Gegen Voitsberg setzte es dann auswärts eine 0:5 Niederlage, die aber zu hoch ausfiel, da man vor allem in der ersten Halbzeit gut mitspielte. Bitter: Kurzmann verletzte sich diese Begegnung an der Leiste und hat noch immer damit zu kämpfen. Zu Hause gegen den Landesligisten Heiligenkreuz am Waasen lief es dann sichtilich besser. Mit 4:0 setzte man sich völlig verdient durch. Dieses Spiel war wohl das stärkste der ganzen Vorbereitung, man ließ Heiligenkreuz keine Chance. Die Tore erzielten Proykov (2x), Alter und Duspara. Den vorletzten Test absolvierte unsere Mannschaft gegen den Oberliga - Nord - Klub St. Michael. Trotz durchschnittlicher Leistung gewann man mit 5:1. Torschützen waren Proykov, Alter Lechner und Duspara (2x). Bei diesem Spiel verletzten sich jedoch Goran Proykov und Stefan Zöhrer, als sie bei einem Zweikampf zusammenliefen. Beide sind aber schon wieder fit. Am Freitag vor dem großen Grafen Open Air verordnete Trainer Pojer "Teambuilding". Dieses bestand aus gemeinsamen Aufbauarbeiten für das Fest und danach gab es Hendl in der Kantine. Der letzte Test fand dann am 6.8.2016 zu Hause gegen den Unterligisten St. Stefan statt. Nach mäßiger Leistung gewann man mit 2:0 durch die Tore von Vauh und Huss.

Nun gilt es die gute Form in die Meisterschaft zu tragen, die letzte Woche noch zu nutzen und dann mit voller Energie (und hoffentlich auch tollem Fananhang aus Gralla) in Arnfels gegen Rebenland zum Auftakt einen Sieg einzufahren! WIR HOFFEN AUF EURE UNTERSTÜTZUNG!!

Torschützen im Überblick:

Proykov: 5 Tore

Duspara: 4 Tore

Alter: 2 Tore

Kurmann, Lechner, Dodic, Huss, Vauh und Zöhrer M: 1 Tor

 

Die Grafen Open Air mit Freundschaftsspiel

 

Test gegen St. Michael

TESTSPIEL

SV Raiffeisenbank Pichler Bau Gralla

gegen

SV St. Michael

Freiatg, 29.7.2016

19:00 Uhr

Sportanlage Gralla

 

Internationales Freundschaftsspiel

 

Zu- und Abgänge Saison 2016/17

Püktlich zum heutigen Trainingsstart geben wir folgende Zu- und Abgänge bekannt, wobei das Programm noch nicht abgeschlossen ist:

Danke für ihren Einsatz und viel Glück für die Zukunft sagen wir zu folgenden Spielern:

  • Manuel Bucsek
  • Alex Gürtl (Wolfsberg)
  • Tim Lo Duca (Wolfsberg)
  • Dominik Ettl (St. Stefan)
  • Alex Plhak (Werndorf)
  • Björn Maier (Rebenland)
  • Wolfi Zürngast (AC Linden Leibnitz)
  • Patrick Dunst

Herzlich Willkommen folgende Neuzugänge:

  • Christoph Spindler (von FC Gamlitz)
  • Florian Lechner (von SV Wildon)
  • Hansjörg Alter (von SK Werndof)
  • Mato Petrovic (von SK Werndorf)
  • Stipo Radat (von SK Werndorf)
  • Vid Vauh (NK Celje)
  • Jan Jurisic (NK Celje)
  • Marijan Dodic (Krsko)
 

Auslosung für die Saison 2016/17

Hier die (nicht gewünschte) Auslosung für die kommende Meisterschaftssaison, Zeiten werden noch eingefügt. Meisterschaftsstart ist das Wochenende um den 13., 14. August :

  • 01. Runde: Rebenland (A)
  • 02. Runde: GAK (A)
  • 03. Runde: Rein (H)
  • 04. Runde: Feldkirchen (A)
  • 05. Runde: Pachern (H)
  • 06. Runde: Gamlitz (A)
  • 07. Runde: Gleinstätten (H)
  • 08. Runde: Strass (A)
  • 09. Runde: Gratkorn (H)
  • 10. Runde: Köflach (A)
  • 11. Runde: Frauental (H)
  • 12. Runde: Thal (A)
  • 13. Runde: Großklein (H)

 

 

 

   

Aufbauspiele Saison 2016/17

Es ist wieder soweit, am 4. Juli beginnt die Vorbereitungsphase und somit auch wieder die Aufbauspielen. Folgende sind ausgemacht:

 

  • Freitag, 08.07.2016, 19.00 Uhr gegen Frohnleiten (Landesliga) in GRALLA 0:0
  • Dienstag, 12.07.2016, 19.30 Uhr gegen AC Linden Leibnitz (Unterliga) in GRALLA 4:0
  • Freitag, 15.07.2016, 19.00 Uhr gegen St. Anna (Landesliga) in GRALLA 2:1
  • Dienstag, 19.07.2016, 19.00 Uhr gegen Voitsberg (Landesliga) in Voitsberg 5:0
  • Freitag, 22.07.2016, 19.00 Uhr gegen Heiligen Kreuz/Waasen (Landesliga) in GRALLA 4:0
  • Freitag, 29.07.2016, 19.00 Uhr gegen St. Michael (Oberliga) in GRALLA 5:1
  • Samstag, 06.08.2016, 17.30 Uhr gegen St. Stefan (Unterliga) in GRALLA 2:0

 

 

   

SK Sturm gegen Maribor in Gralla

Am 29. Juni fand ein interationales Freundschaftsspiel der beiden Vereine SK Puntigamer Sturm gegen den NK Maribor auf der Anlage des SV RB Pichler Bau Gralla statt. Bei wunderschönem Wetter und vollen Rängen, sahen die Zuseher eine Partie, die einem Testspiel gerecht wurde. Maribor siegte letztendlich mit 2:1. Besonders symphatisch waren die Spieler beider Mannschaften, die für jeden Autogramm- und Fotowunsch bereitstanden und so den vielen Kindern und Erwachsenen ein unvergessliches Erlebnis ermöglichten. Auch von Fanfeindschaft war keine Spur, es gab keinerlei Komplikationen oder Zwischenfälle, sodass dieses Spiel ein wahres Fußballfest war. Danken möchten wir allen Besuchern sowie den vielen freiwilligen Helfern. Wer das Spiel nicht gesehen hat, hier ein Link zum Spiel samt Kommentar.

 

Fotos: SV Gralla-Kainz

 

 

 

   

SK Sturm Graz gegen NK Maribor

   

DANKE für eine tolle Saison

Der SV Raiffeisenbank Pichler Bau Gralla beendet die Saison 2015/2016 der Oberlige Mitte West Saison am 6. Tabellenplatz mit 37 Punkten. Das ist somit das beste Ergebnis seit 12(!) Jahren. Zu Hause verlor man lediglich ein Spiel gegen Großklein. Ansonsten konnte man zu Hause sechs Siege und sechs Remis bejubeln und holte 24 Punkte. Auswärts holte man 13 Punkte, daran muss im nächsten Jahr noch gearbeitet werden. In der Fair-Play-Wertung landete man Ende auf dem dritten Platz. Der Zuschauerschnitt von über 260 Menschen pro Spiel freut uns besonders. Einen herzlichen Dank unseren treuen Fans für eure Unterstützung auf unserer neuen und schönen Sportanlage. Ein Weiters Danke an dieser Stelle wollen wir unseren zahlreichen Sponsoren, Gönnern, der Gemeinde und allen freiwilligen Helfern und unseren Kantinendamen sagen, ohne die der Spielbetrieb nicht möglich wäre. Wir bedanken uns damit bei allen für diese tolle Saison und gehen in eine kurze Sommerpause. Die Aufbauzeit beginnt jedoch gleich am 4. Juli. Wir werden die Termine der Aufbauspiele sowie alle Transferaktivitäten an dieser Stelle online stellen.

   

Seite 14 von 44

Facebook

Info Jugend

Bilder SV Gralla