21. Preisschnapsen des SV RB Pichler Bau Gralla

Am 29.12. fand in der Mehrzweckhalle Gralla das bereits 21. Preisschnapsen für die Jugend statt und war wieder ein voller Erfolg. Obmann Martin Hofer konnte 91 Schnapserinnen und Schnapser begrüßen, die um den heiß begehrten Sieg spielten. Am Ende konnte sich in einem spannenden Finale der bekannte Wirt von Hermann´s Spelunke, Hermann Faustmann aus Neutillmitsch vor Ernst Schneeberger im Finale durchsetzen. Drittplatzierter wurde der Gralliger Dietmar Salalom. Die Plätze vier und fünf belegten Josef Erhart aus Tillmitsch und Hermann Scheucher aus Leibnitz. Besonders hervorzuheben ist, dass bei allen Beteiligten der Spaß im Vordergrund stand. Es konnten auch bis zum 70. Platz tolle Preise vergeben werden und bei der Verlosung von wertvollen Warenpreisen wurde ebenso kräftig abgeräumt. Dem SV RB Pichler Bau Gralla ist es ein Anliegen, sich bei allen Sponsoren, Gönnern und freiwilligen Helfern zu bedanken, ohne die das Preisschnapsen so nicht hätte über die Bühne gehen können.